Freitag, 1. Juli

Sparkassenpark Raab
20:30 Uhr

VVK € 22,-
AK € 26,-

Ab 19:30 Uhr
Relaxen, Chillen und Abschalten

Bitte Picknickdecke, Jause und Becher mitnehmen – Kühle Drinks gibt es vor Ort!

Bei Schlechtwetter – Picknick und Konzert im Saal der Musikschule Raab – ab 19:30 Uhr

Federspiel
© Maria Frodl

„Charmante Leichtigkeit und unbändige Spiellaune werden bei Federspiel immer noch in leuchtenden Lettern groß geschrieben.“

Line-Up:
Frédéric Alvarado-Dupuy – (klar, voc)
Simon Zöchbauer – (trp, pictp, zit, voc)
Philip Haas – (trp, flgh, voc)
Christoph Moschberger – (trp, flgh, voc)
Thomas Winalek – (pos, btrp, voc)
Christian Amstätter – (tpos, bpos, voc)
Roland Eitzinger – (tb, voc)

Galerie

Die österreichische Kultband, die sich in den letzten 18 Jahren mit ihrem Spagat zwischen klassischer Blasmusik und Sound-Experiment einen festen Platz in der europäischen Bläserszene erspielt hat, legt nun mit ihrem neuen Album „Albedo“ ein Werk vor, in dem die dunklen und lichten Momente der eigenartigen vergangenen Monate in Form von Schallwellen reflektiert werden.

Wer hier nun Schwermut befürchtet sei beruhigt: Federspiel besticht mit einer Spielfreude, die man von dem Septett gewohnt ist, die aber keinesfalls als selbstverständlich zu sehen ist. Mühelos bewegen sich die Musiker mit ihren Blasinstrumenten zwischen Dramatik und Ruhe, zwischen Zerbrechlichkeit und Erstarken, zwischen Licht und Schatten.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.