„B:A:C:H – like waters…“ – „Eine audio-visuelle Reise über eine barocke Solosonate“

Donnerstag, 18. Mai

Musikschule Raab / Jazzclub
20:30 Uhr

VVK € 19,-
AK € 22,-
(VVK bei allen Raiffeisenbanken & oeticket Filialen)

© Jana Madzigon

Line up:
Bernie Mallinger – (violins, vocals)

Sophie Abraham – (violoncello, vocals)

Cynthia Liao – (viola, vocals)

Igmar Jenner – (violins)

Hörproben

Das gewohnt experimentierfreudige radio.string.quartet hat ein neues Album vorgelegt, das mit dem Untertitel „Eine audio-visuelle Reise über eine barocke Solosonate“ benannt ist. Und tatsächlich hat das Quartett die g-Moll-Violinsonate BWV 1001 von Johann Sebastian Bach für sich adaptiert und stellt diese 300 Jahre alte Musik in modernen Kontext.

Das Ziel ist, Ideen und Inspirationen für eine zukünftige Spielweise für kanonisierte Musik wie jene des Barock zu entwickeln. Würde so Musik klingen, hätte Bach sie im 21. Jahrhundert für Streichquartett komponiert?


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert