|     Home     |     Veranstaltungen     |      Galerie      |      Verein      |     Geschichte     |     Sponsoren     |      Kontakt      |      Presse      |     



2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
Veranstaltungen 2015
Samstag 19. Dezember 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


Attosphere
Line up:
Julia Noa Fischer – (piano, vocal)
Michael Bruckner-Weinhuber – (guitar)
Andreas Schreiber – (violin)
Matthias Pichler – (doublebass)

Attosphere (AUT)
„Es war, als hätt‘ der Himmel die Erde still geküsst, …“

„Die Einheit von Mensch und Natur, von Sappho bis zur Romantik und in die Gegenwart.“

Attosphere muss nicht unbedingt erklärt, sondern viel mehr gespürt werden. Das Tongewebe an Gedichten und Gesängen, in dem „Natur – Musik – Individuum“ miteinander verwoben sind, erhält durch die Poesie aus allen Zeiten und Teilen der Erde unterschiedliche Fäden und Farben. Aber es bleibt ein Gewebe. Denn nicht die unterschiedlichen ethnomusikalischen Klangbilder und Rhythmen stehen im Vordergrund, sondern die eine Quelle, aus der Natur Musik begründet und sich überall weiter entfalten lässt. Schumanns Lied-Hits in neuen Versionen.

„Mit dem Schumann-Projekt von Attosphere sind die Lieder von Schumann neu entdeckt.“ (Dr. Angelika Hagen)

AK 17 - / VK 15 - (Raikas Region Schärding)

► www ► Presse ► youtube ► Bilder  
Donnerstag 12. November 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


Federspiel
Line up:
Frédéric Alvarado-Dupuy – (clar, voc)
Simon Zöchbauer – (trp, flgh, voc, zit)
Philip Haas – (trp, flgh, voc)
Ayac Iuan Jiménez-Salvador – (trp, flgh, voc)
Thomas Winalek – (trb, btrp, voc)
Matthias Werner – (trb, voc)
Roland Eitzinger – (tba, voc)

Federspiel – Spiegelungen (AUT)
Einen Gattungs- oder Genrebegriff gibt es dafür nicht, Festlegungen à la „Volksmusik“, „Weltmusik“, „traditionelle“ Musik verfehlen ihr Ziel.

Durch die grenzenlose Spiellust, die von Publikumsstimmen schon als „Freude, Offenbarung, Herzerweiterung, Musiktherapie, musikalische Frischzellenkur“ bezeichnet wurde, schafft es Federspiel seit nunmehr 11 Jahren sich in das Herz der Menschen zu spielen. Das neue Album von Federspiel ist für Liebhaber von Blasmusik ein Muss. Die Musiker haben Traditionelles mit Modernem und Klassischem zu einem bemerkenswerten Klang vereint. Musikalisch auf hohem, differenziertem Niveau, frech, eigenständig, einfallsreich, unbefangen und gelöst.

Das, was Kenner am echten Jazz so lieben, das fühlen diese Musiker und das spielen sie auch.

AK 19 - / VK 17 - (Raikas Region Schärding)

► www ► Presse ► video ► Bilder  
Freitag 2. Oktober 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


Christian Muthspiel
Line up:
Christian Muthspiel – (trombone, piano, e-piano, compositions)
Matthieu Michel – (trumpet, flugelhorn)
Franck Tortiller – (vibraphone)
Steve Swallow – (electric bass)

Christian Muthspiel 4 feat. Steve Swallow (AUT, CH, FR, USA)
Seaven Tears – A Tribute to John Dowland
Hier groovt und swingt selbst die Renaissance

Knapp vierhundert Jahre liegen zwischen John Dowlands Geburt und der Mitte des 20. Jahrhunderts, der vitalsten Ära des Jazz. Doch der Posaunist Christian Muthspiel findet einige Parallelen zwischen Jazz und der Renaissance-Musik von Dowland: Die oftmals freie Wahl der Instrumente, die Skizzierung eines harmonischen Verlaufes, der durch Improvisation mit musikalischem Sinn erfüllt wird, und folglich der Freiraum für den Interpreten. Genau diese interpretatorische Freiheit nimmt sich Muthspiel, wenn er Songs aus Dowlands Zyklus „Lachrimae, or Seaven Teares“ ins Visier nimmt.

Ein nicht nur historisch aufregendes Projekt zwischen Kammermusik und Jazz

AK 19 - / VK 17 - (Raikas Region Schärding)

► www ► Presse ► youtube ► Bilder  

Samstag 27. Juni 2015
im Biergarten D´werkstatt
Raab - 20:00 Uhr


Bei Schlechtwetter in der Musikschule/Jazzclub Raab

Open Air - The rising female stars from Zimbabwe in RAAB


NOBUNTU
Line up:
Heather Dube - (vocal)
Joyline Sibanda - (vocal)
Duduzile Sibanda - (vocal)
Zanele Mahnenga - (vocal)
Thandeka Moyo - (vocal)
„Nobuntu“ ist derzeit das einzige Frauen-Vocal-Ensemble, da bislang dieser Gesangsstil ausschließlich von Männern repräsentiert wurde. Somit setzten die 5 Frauen mit ihrer Musik auch einen wichtigen Impuls für Veränderungen herkömmlicher Rollenmuster in Zimbabwe.

Ihre Stimmen, ihre Energie und ihre energiegeladene Bühnenpräsenz sind ein Erlebnis, das verbindet und nachhallt. Ein Minimum an Percussion und akustischen Instrumenten sowie Tanzeinlagen geben dem Konzert zusätzliche Kraft.

Ihre Lieder sind Ausdruck und Aufruf für Solidarität, Gemeinschaft, Lebensmut und Bescheidenheit.

► www ► Presse ► youtube ► youtube

& MBIRATIONS feat. Hope Masike
Line up:
Hope Masike - (vocals & mbira)
Werner Puntigam - (trombone & conch shell)
Klaus Hollinetz - (electronics & samples)
-rural-urban chamber music-

Mit der charismatischen Sängerin und "Princess of Mbira" Hope Masike bieten Werner Puntigam und Klaus Hollinetz im interkulturellen Trio-Projekt MBIRATIONS ein besonderes und spannendes Hörerlebnis.

Das breite Spektrum an musikalischen Ideen und Ausdrucksformen erstreckt sich zwischen afrikanischer und europäischer, traditioneller und zeitgenössischer, komponierter und improvisierter, akustischer und elektronischer Musik abseits von -World Music'-Klischees.

► www ► Presse ► youtube ► Bilder  

AK 22 - / VK 18 - (Raikas Region Schärding)

Raika Region Schärding
BIC: RZOOAT2L455
IBAN: AT06 3445 5000 0503 8005

Samstag 18. April 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


Stelzhamma
Line up:
Karlheinz Schmid - (saxophone, vocals)
G-nter Wagner - (accordion, vocals)
Hans Georg Gutternigg - (tuba, vocals)
Ewald Zach - (drums, vocals)

Stelzhamma (AUT)
-Worldwide Landsleut-

Ein Bläsererlebnis der anderen Art - -Frisch aussa, wias drin is-

Auf „Worldwide Landsleut" werden österreichische Volkslieder wie „Flachländla Schnädahüpfl" oder „A lustige Eicht" aus dem 19. Jahrhundert mit Swing und Verve von New Orleans Brass über Zydeco bis Funk und Modern Groove Jazz gemischt. Musikalisch wird sowohl in der Schatzkiste der heimischen Volksmusik als auch im Archiv der improvisierten Musik gekramt. Bei aller handwerklichen Könnerschaft und einem kompakt improvisierenden Bandsound ist hier immer Platz für ein ironisches Augen- bzw. Ohrenzwinkern. Lester Bowie hätte es nicht besser machen können.

AK 17 - / VK 15 - (Raikas Region Schärding)

► www ► Presse ► youtube ► Bilder  
Samstag 14. März 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


Florian H-fner Group
Line up:
Matt Marantz - (tenor sax)
Florian Hoefner - (piano)
Sam Anning - (bass)
Peter Kronreif - (drums)

Florian Höfner Group (USA, GER, AUS, AUT)
CD-Präsentation -Falling Up-

Manche Musiker sind in der Lage, die Schwerkraft zu -berwinden. Sie fallen nicht nach unten, sondern nach oben.

Das Album -Falling Up- enthält hinreißende Melodien, die in einer Plastizität und Lebendigkeit gespielt sind, dass sie sofort begeistern. Dieses Album stellt klar, warum der Pianist aus Nürnberg, der bereits seit 2008 in New York lebt, bereits zweimal den -Young Jazz Composer Award- bekam. Seine kompakten Stücke und Arrangements fesseln mit treibenden Grooves, entfalten zarte Lyrik, bersten vor Dramatik, die den vier Beteiligten viel Raum zur Entfaltung lassen und so klingen, als sei jede Note jedem einzelnen Musiker auf den Leib geschrieben.

AK 17 - / VK 15 - (Raikas Region Schärding)

► www ► Presse ► youtube ► Bilder  
Samstag 21. Februar 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


chuffDRONE
Line up:
Chrissi Pfeifer - (Alto & Baritone Sax)
Lisa Hofmaninger - (Soprano Sax, Bass Clarinet)
Hubert Gredler - (Piano, Vocal)
Judith Ferstl - (Acoustic Bass)
Judith Schwarz - (Drums)

chuffDRONE (A)
Debüt-CD-Präsentation

Vielfalt und Differenz bereichern musikalisch das Leben!

Der Jazz von -chuffDRONE- wird geprägt von frei improvisierter Musik, Bebop, Hip-Hop, Rock und zeitgen-ssischen Sounds. Ihr Programm ist im besten Sinne unkonventionell und sehr facettereich. Trotz vieler -berraschender Wendungen bleibt aber ihre Musik im Fluss und die Logik erkennbar. Mit groovenden Kontrasten und bewusst gesetzten musikalischen Brücken fangen sie das Publikum immer wieder ein. Dabei fordern sich die Bandmitglieder einzeln oder im Kollektiv, provozieren sich und wachsen gemeinsam über sich hinaus. Das Kraftpaket -chuffDRONE- schafft eine Spielwiese, auf der es dröhnt, dampft und brodelt!

AK 17 - / VK 15 - (Raikas Region Schärding)

► www ► Presse ► youtube ► Bilder  
Samstag 10. J-nner 2015
Musikschule Raab
Jazzclub - 20:30 Uhr


Bojan Z. & Nils Wogram
Line up:
Bojan Zulfikarpa-ic - (piano)
Nils Wogram - (trombone)

Bojan Zulfikarpasic & Nils Wogram (SRB, GER)
Stilistisch, kompositorisch sowie musikalisch sind hier kaum Grenzen gesetzt!

Bojan Z. und Wograms weiter Background ermöglicht es dem Duo, verschiedenste musikalische Stile aufzubrechen und zu einer einzigartigen Musik neu zu verschmelzen. Die Leichtigkeit und Gewitztheit mit der dieses geschieht transportiert eine enorme Spielfreude. So gönnen sich die beiden den Raum zur Ausschweifung, brausen auf zu tonalen Orkanb-en oder lehnen sich mit lässigem Parlando zur-ck. Dabei nutzen sie alle klanglichen Register ihrer Instrumente und setzen auf die Kraft der Stille, egal ob die Posaune zu einer lasziven Barsängerin mutiert oder das Klavier auf den Spuren von Fats Waller zu wandeln scheint.

AK 17 - / VK 15 - (Raikas Region Schärding)

► nilswogram.com ► bojanz.com ► youtube ► Bilder  



Nächste
Veranstaltung


mehr »



Regelmäßige
Informationen

Newsletter:





zu unseren
Veranstaltungen




VORVERKAUF:
bei ALLEN Raiffeisen- banken/Oeticketstellen

email: kkRAAB@gmx.at
Raiffeisenbank Raab
mobil: 0650/9839989



Sie suchen noch das richtige Geschenk



Mit Unterstüzung von:

Sponsoren »



Marktgemeinde
Raab

















Sie sind der:
06301. Besucher
(seit dem 1.1.2016)

Fragen zur Website
an den Webmaster
Johann Mayböck

© Copyright KKRaab